Suche

Suche

So funktioniert die erweiterte Suche:

  1. Wählen Sie das Suchfeld aus.
  2. Geben Sie ein frei gewähltes Stichwort ein.
  3. Kombinieren Sie bei Bedarf mit einem Kompetenzbereich oder einer Medienbranche.
  4. Klicken Sie auf 'Suchen'.

Selbstverständlich können Sie auch nur nach einem Kompetenzbereich oder einer Medienbranche suchen. Alle Suchkriterien sind frei kombinierbar.

Suchergebnisse

Unabhängigkeit

Wortherkunft: abgeleitet vom Adjektiv ‘unabhängig’, dem Gegenteil von ‘abhängig’; dieses ist nachgewiesen seit dem 15. Jahrhundert, seit dem 18. Jahrhundert in der Bedeutung von...

Wahrhaftigkeit

Wortherkunft: Substantivierung des Adjektivs ‘wahrhaftig’, hergeleitet aus dem mittelhochdeutschen ‘wārhaftic’ Der Begriff umfasst die Neigung oder Gewohnheit, nach Wahrheit zu streben. Als journalistisches Qualitätskriterium ist...

Demokratisch-korporatistisches Modell

Wortherkunft: ‘demokratisch’ von gr. demokratia = Herrschaft des Volkes; ‘korporatistisch’ von frz. corps, lat. corpus = Körper, Fortführung als frz. corporation = Körperschaft, Gruppe;...

BU

Die Abkürzung BU oder BUZ steht für Bildunterschrift oder Bild(unter)zeile. In dieser kur­zen → Darstellungsform beschreiben, erläutern oder kommentieren Journalisten, was auf Fotos oder...

Aufhänger

Für Journalisten stellt sich immer wieder die Frage, wie sie einen Sachverhalt oder ein Problem anschaulich und in einer Dramaturgie abhandeln können, der ihre...

Andruck

Mit Andruck ist im Druckgewerbe zweierlei gemeint: 1) der Probedruck/-abzug einer Seite oder eines Blattes, zum Beispiel zur Kontrolle der Ton- und Farb­werte; 2)...

Anreißer

In der Umgangssprache nennt man Anreißer jene Verkäufer, die auf dem Markt ihre Ware lauthals anpreisen. Das Verb ‘anreißen’ steht auch für das Vorzeichnen...

Blattkritik

Den Teil der Redaktionskonferenz, der der Kritik an der letzten Zeitungs- oder Heft­ausgabe gewidmet ist, nennen Journalisten Blattkritik. Oft übernimmt bei jeder Zusammenkunft ein...

Nachdrehe

Journalisten sind daran interessiert, Themen im Gespräch zu halten (zu ‘kochen’), vor allem dann, wenn sie sie selbst recherchiert haben. Diese Weiter- oder Nachberichterstat­tung...

Spitzmarke

Der Begriff kursiert im Jargon des Druckgewerbes recht uneinheitlich und verwir­rend. Einmal be­zeichnet man mit Spitzmarke die ersten typografisch hervorgehobenen Wörter (z. B. den fetten...