Suche

Suche

So funktioniert die erweiterte Suche:

  1. Wählen Sie das Suchfeld aus.
  2. Geben Sie ein frei gewähltes Stichwort ein.
  3. Kombinieren Sie bei Bedarf mit einem Kompetenzbereich oder einer Medienbranche.
  4. Klicken Sie auf 'Suchen'.

Selbstverständlich können Sie auch nur nach einem Kompetenzbereich oder einer Medienbranche suchen. Alle Suchkriterien sind frei kombinierbar.

Suchergebnisse

Öffentlichkeit

Wortherkunft: Vor dem 18. Jahrhundert existierten der Terminus Öffentlichkeit oder seine Äquivalente in keiner europäischen Sprache. Älter sind viele Ableitungen von lat. publicus =...

Überschrift

Als Überschrift bezeichnet man im Journalismus die Schrift oberhalb eines Artikels bzw. die leitende Schriftzeile, engl. headline (= die Zeile am 'Kopf' des Beitrags)....

Selbstkontrolle

Definition: Der Begriff wird meist verstanden als freiwillige Selbstkontrolle, die speziell im Bereich der Medien den (undemokratischen) Modellen der Regulierung und Kontrolle durch den Staat...

Heine, Heinrich

Heine, Christian Johann Heinrich (geb. Harry), geb. 13.12.1997 in Düsseldorf, gest. 17.02.1857 in Paris. Heinrich Heine kommt 1797 (vielleicht auch 1799) in Düsseldorf zur Welt,...

Polarisiert-pluralistisches Modell

Wortherkunft: ‘polarisiert’ von frz. polariser, aus lat. polus, griech. polos, ‘Pol’, eigentlich ‘Drehpunkt’, zu griech. pelein = sich bewegen, hier: in eine feste Schwingungsrichtung...

Liberales Modell

Wortherkunft: ‘liberal’ von lat. liber = frei Der Begriff steht für ein von den Kommunikationswissenschaftlern Hallin und Mancini (2004) bestimmtes Grundmodell zur Spezifizierung der →...

Weiterbildung im Journalismus

Weiterbildung bezeichnet organisiertes, also in Kursen strukturiertes Lernen, das zeitlich nach einer ersten Lernphase bzw. nach dem Erwerb eines Berufs- oder Hochschulabschlusses stattfindet. Es...

Korrespondierender Journalismus

In seiner Dissertation aus dem Jahr 1928 Die Entstehung des deutschen Journalismus unterteilte Dieter Paul Baumert die ihm damals bekannte Geschichte des Journalismus in...

Schmähkritik

Als Schmähkritik wird eine grobe Beschimpfung bezeichnet, die sich nicht mit einem kritikwürdigen Verhalten oder Zustand auseinandersetzt, sondern nur auf die Kränkung des Angegriffenen...

Eckenbrüller

Zeitungsseiten haben Stellen, die das Auge der Leser gern als Erstes aufsucht. Da­zu gehören Fotos, der → Aufmacher oder der → Aufsetzer. Auch die...